heiler .at

Heilung

 

 

eMail

 

 

Sitemap



Krankheit

 

Krankheit als Defekt

 

In der westlichen Welt versteht man meist die Kranheit als körperlichen Defekt. Irgendein System in der 'Maschine Mensch' funktioniert nicht mehr richtig und muss deshalb repariert werden. Oder aber ein schädlicher Einfluss von aussen hat das System angegriffen und muss daher bekämpft werden. Dieser Ansatz hat zwar seine Berechtigung, gibt aber nur einen Teilaspekt des Ganzen wieder. Aus ganzheitlicher Sicht hat es einen Grund, warum der Körper eines Menschen zu einem bestimmten Zeitpunkt genau diese Krankheit "bekommt".

 

Botschaft zur Veränderung

 

Aus ganzheitlicher Sicht passiert eine Krankheit nicht einfach. Die Anzeichen sind meist schon vor Ausbruch körperlicher Symptome in der Aura erkennbar. So gesehen gehen feinstoffliche Veränderungen den körperlichen voran. Emotionen (Energie in Bewegung) spielen dabei eine grosse Rolle und der Schluss liegt nahe, dass seelische Probleme Krankheiten auslösen können.

 

Heil werden

 

Eine Heilung in unserem Sinne ist also erst dann gegeben, wenn nicht nur die körperlichen Symptome behandelt, sondern auch die auslösenden Ursachen im Leben des Kranken beachtet und verändert werden. Diese Veränderung kann allerdings nur mit dem Einverständnis und Willen der Betroffenen erfolgen. Reiki regt nicht nur die Selbstheilungskräfte des Körpers an, sondern wirkt auch auf der energetischen (emotionellen, seelischen) Ebene und unterstützt so den Bewusstwerdungsprozess der Menschen, der letztendlich zum Heilwerden führt.

Diese Bewusstwerdung kann und sollte bei gravierenden Problemen in eine professionelle psychologische bzw. psychotherapeutische Behandlung münden.

 

 

 

 

Disclaimer

Navigation:

Seite zurück     Home    Wo bin ich ?    nächste Seite

 

 

Impressum